Profil-Daten herunterladen

checked4youWas Facebook, Google, Twitter und Co. von dir wissen

Was hast du schon alles in Sozialen Netzwerken von dir preisgegeben? Hier liest du, wie du die Daten runterladen kannst. Ein Like hier, eine Markierung auf einem Partyfoto da – und wo war ich eigentlich am 23. Dezember 2013? Natürlich kannst du deine komplette Timeline durchscrollen und danach suchen. Ist aber recht aufwändig. Und außerdem weißt du dann nicht, was du auf anderen Profilen so getrieben hast.
Weiterlesen

Das zweite Buch meiner Kollegen Tobias Albers-Heinemann und Björn Friedrich

Ein informativer und kurzweiliger Elternratgeber über eine sinnvolle Begleitung von Kindern und Jugendlichen im Internet. Praxisnahe Tipps und Beispiele erleichtern Eltern den Einstieg in die mediale Lebenswelt ihrer Kinder, bieten hilfreiche Unterstützungen bei den Einstellungen und verdeutlichen, warum das einfache Verbot nicht die Lösung aller Probleme darstellt. Kann ich nur empfehlen

Das Elternbuch zu WhatsApp, Facebook, YouTube & Co

App-Berechtigungen

Wenn Apps auf ein Handy geladen werden sollen, verlangen die Hersteller die Freigabe von Berechtigungen. Also holen die sich Zugriffsrechte auf meist persönliche Informationen des Handynutzers – diese Berechtigungen sollte man sich vor dem „akzeptieren“ Button drücken erst einmal genauer ansehen. In der Datei App-Berechtigungen sieht man, was die Berechtigungen wirklich bedeuten.

Wo führt das hin?

Die Visualisierung zeigt exemplarisch wie bei der Nutzung populärer Dienste Datenpakete durch die Leitungen wandern – und auf diesem Weg von verschiedenen Geheimdiensten abgegriffen werden könnten. Wählt einen Dienst und probiert es aus:

Neue Broschüre „Spielregeln im Internet 2 – Durchblicken im Rechte-Dschungel“ erschienen – klicksafe.de

Wer Rechtsfragen zum Internet hat, findet in der kostenlosen Info-Broschüre „Spielregeln im Internet 2“ die passenden Antworten. Die Fortsetzung der Themenreihe zu Rechtsfragen im Netz hilft bei der Orientierung im Rechte-Dschungel des World Wide Web. Herausgegeben wird die Publikation von klicksafe und iRights.info, der unabhängigen Informationsplattform zum Urheberrecht in der digitalen Welt.

Neue Broschüre „Spielregeln im Internet 2 – Durchblicken im Rechte-Dschungel“ – klicksafe.de.

Gefahren auf Facebook bereits im Vorfeld erkennen!

Welche Spam-Arten gibt es auf Facebook, wie sehen diese aus und wie kann man sich davor schützen!

Facebook ist nicht nur ein „sozialer“ Treffpunkt für Millionen Menschen auf der ganzen Welt, sondern auch ein Paradies für Betrüger, Diebe, Internet Kriminelle und Spammer.

eine super Zusammenfassung von Mimikama.at unter
http://www.mimikama.at/facebook-tipps-und-tricks/gefahren-auf-facebook-bereits-im-vorfeld-erkennen-welche-spamarten-gibt-es-auf-facebook/ abrufbar.

Aktuelle Studien zeigen, dass Cyber-Mobbing, d.h. das absichtliche Bedrohen, Beleidigen und Belästigen über moderne Kommunikationsmittel, in Deutschland immer mehr zum Thema wird. klicksafe stellt deshalb zahlreiche Informationen und praktische Tipps zu dieser Thematik in einem eigenen Bereich zur Verfügung. mehr dazu